GWO Training


Bedingungen für alle Trainings

Die Trainings finden an unserem Firmensitz auf dem Flugplatz Aachen-Merzbrück statt. In den Kursgebühren sind sämtliche für die Kurse benötigten Materialien und die leihweise Überlassung kursspezifischer PSA enthalten. Beinhaltet sind außerdem die WINDA Gebühr, Wasser, Kaffee und Tee während der Kurse sowie Mittagessen für Ganztageskurse. Bei Halbtageskursen kann ein Mittagessen für € 15,– + MwSt. zusätzlich gebucht werden. Arbeitsschutzkleidung, Sicherheitsschuhe und geeignete Arbeitshandschuhe sind mitzubringen.

Zum verpflichtenden Upload der Trainings auf die WINDA Datenbank der GWO, muss der Teilnehmer seine WINDA-ID bei Beginn des Trainings vorlegen. Außerdem muss ein Lichtbildausweis und eine medizinische Selbsterklärung zu Beginn des Trainings vorgelegt werden. Für die Teilnahme an Refresher Trainings muss ein am Trainingstermin noch gültiges GWO-Zertifikat vorliegen.



GWO Blade Repair

(Technical Training)

Fachgerechte und sichere Ausführung von
Reparaturen an Rotorblättern von Windenergieanlagen

Gemäß GWO Training Standard

Buchen

Dauer

10 Tage

Abschluss

GWO Zertifikat
Unbregrenzte Gültigkeit

Preis

€ 2650,--
zzgl. 19% MwSt

Termine

momentan keine Termine



GWO Basic Manual Handling

(Basic Safety Training & Refresher)

Sicheres Heben und Tragen von Lasten

Gemäß GWO Training Standard und Empfehlung der DGUV

Buchen

Dauer

0,5 Tage
4 Unterrichtsstunden

Abschluss

GWO Zertifikat
24 Monate gültig

Preis

€ 125,--
zzgl. 19% MwSt

Termine

momentan keine Termine



GWO Fire Awareness

(Basic Safety Training & Refresher)

Sicheres Verhalten im Brandfall und Brandverhütung

Gemäß GWO Training Standard und  DGUV Information 205-023

Buchen

Dauer

0,5 Tage
4 Unterrichtsstunden

Abschluss

GWO Zertifikat
24 Monate gültig

Preis

€ 195,--
zzgl. 19% MwSt

Termine

momentan keine Termine



GWO Working at Heights

(Basic Safety Training & Refresher)

Sicheres Arbeiten in der Höhe,  Benutzung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz und Personenrettung

Gemäß GWO Training Standard und DGUV Regeln 112-198 und 112-199

Buchen

Dauer

BASIC: 2 Tage
16 Unterrichtsstunden

REFRESHER: 1 Tag
8 Unterrichtsstunden

Abschluss

GWO Zertifikat
24 Monate gültig

Preis

BASIC: € 550,--
zzgl. 19% MwSt

REFRESHER: € 330,--
zzgl. 19% MwSt

Termine

momentan keine Termine



GWO First Aid

(Basic Safety Training & Refresher)

Erste Hilfe bei Arbeiten an Windenergieanlagen

Gemäß GWO Training Standard

Buchen

Dauer

BASIC: 2 Tage
16 Unterrichtsstunden

REFRESHER: 1 Tag
8 Unterrichtsstunden

Abschluss

GWO Zertifikat
24 Monate gültig

Preis

BASIC: € 255,--
zzgl. 19% MwSt

REFRESHER: € 150,--
zzgl. 19% MwSt

Termine

momentan keine Termine



AEROCLIMB

Im Sommer 2002 traf AEROCONCEPT die Entscheidung, steigenden Kosten, mangelnder Flexibilität und Eignung sowie schlechter Verfügbarkeit der existierenden Steighilfsmittel entgegenzuwirken und entwickelte die selbstgestützte, selbstkletternde Arbeitsbühne AEROCLIMB.

Durch die jahrelange Erfahrung seines Teams erarbeitete AEROCONCEPT eine „schwebende Werkstatt“, die als einziger Steiger für Höhen über 100 m nicht nur einen Rundum-Zugang zum montierten Rotorblatt, sondern darüber hinaus einen geringeren Personalaufwand ermöglicht.

Bei größeren Nabenhöhen oder mehrstündigen Instandsetzungen einer WEA erweist sich die AEROCLIMB Arbeitsbühne gegenüber anderen Steigern als die kosteneffizientere Lösung mit geringeren wetterbedingten Ausfallquoten.

Kostenersparnis

Zeitersparnis

Flexibilität



LUFTFAHRT

LEISTUNGSPORTFOLIO.



Die Arbeit mit Composite-Werkstoffen an Luftfahrzeugen erfordert größte Präzision. Als EASA Part 145 zertifizierter luftfahrttechnischer Instandhaltungsbetrieb und Experte in Faserverbund-Technologien bietet AEROCONCEPT nicht nur ein umfangreiches Erfahrungs- und Leistungsportfolio auf dem Gebiet der Luftfahrttechnik, sondern liefert darüber hinaus höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards.

 

 

Besonders auf dem Gebiet der nicht-planbaren Aircraft-On-Ground (AOG) Instandsetzung verfügt AEROCONCEPT über eine hohe Flexibilität. In seiner Werkhalle auf dem Gelände des Flughafens Merzbrück bietet AEROCONCEPT den notwendigen Platz für die individuelle Instandsetzung von Flugzeugen und Flugzeugteilen aus FVK. Dabei umfasst die Part 145 Genehmigung nicht nur Segelflugzeuge und Motorsegler sondern auch Bauteile und Baugruppen in FVK-Bauweise von großen Flugzeugen.

Komplexe FVK-Strukturreparaturen

Wartung und Instandsetzung von Triebwerken an Motorseglern

Durchführung von Änderungen aufgrund von Technischen Mitteilungen der Luftfahrzeughersteller

Durchführung von Änderungen aufgrund von Lufttüchtigkeitsanweisungen durch nationale Luftfahrtbehörden oder die die European Aviation Safety Agency.

Teil- oder Komplettlackierungen von Luftfahrzeugen

Erstellen von Freigabebescheinigungen nach Instandsetzungsarbeiten


In unserer EASA Part M Genehmigten CAMO übernehmen wir die Prüfung der Lufttüchtigkeit ihres Luftfahrzeugs in unserem Betrieb am Flugplatz Aachen-Merzbrück.


Gerne führen wir anfallende Wartungsarbeiten AD’s oder TM’s an ihrem Luftfahrzeug für Sie in unserer Werkhalle am Flugplatz Aachen-Merzbrück im Rahmen unserer EASA part 145 Genehmigung durch.


Gerne führen wir für Sie mit unseren hochqualifizierten und erfahrenen Flugzeugbauern und Prüfern im Rahmen unserer EASA Part 145 Genehmigung Reparaturen aus.


In einer fundierten dreijährigen Ausbildung bilden wir bei Aeroconcept zum Leichtflugzeugbauer aus. Bei Interesse senden sie uns Ihre Bewerbung gerne per E-Mail zu.


Durchführung von Lufttüchtigkeitsprüfungen / AR (Airworthyness Review) an Holz-, Gemischt- und Faser-Verbund-Kunststoffflugzeugen

Erstellen von Instandhaltungsprogrammen für Lfz.- Halter

Erstellen von Selbsterklärungen für Lfz.- Halter

Im- und Export von Luftfahrzeugen


UNSERE ZERTIFIKATE.


EASA Part M

JAR 145


WINDKRAFT

LEISTUNGSPORTFOLIO



AEROCONCEPT ist bereits seit über 20 Jahren auf die Prüfung, Instandsetzung und Instandhaltung von Windkraftanlagen spezialisiert. Das Wissen unseres 30-köpfigen hochqualifiziertem und motiviertem Teams wächst stetig und das Leistungsportfolio von AEROCONCEPT deckt im Bereich des Rotorblattservice die Spannweite der gesamten Projektabwicklung ab. Die Kompetenz unserer Ingenieure, Prüfer und Servicetechniker reicht von der Inspektion und Prüfung von Rotorblättern über strukturrelevante große Reparaturen an der Anlage bei montiertem Rotor und unter extremen Bedingungen bis zur individuellen Bauteilfertigung aerodynamischer Hilfsmittel oder Rotorblattkomponenten mit modernsten Fertigungsverfahren. Dank der innovativen patentierten Technologie der seilgestützten Arbeitsplattformfamilie AEROCLIMB wird die qualitativ hochwertige Instandsetzung auch großer Strukturschäden an montierten Rotorblättern wirtschaftlich und effizient.

Unser erfahrenes Composite Ingenieurteam stellt sich gerne besonderen Herausforderungen und findet die richtigen Lösungen für ihre Aufgabe. Dabei übernehmen wir gerne die “schlüsselfertige” Ausführung ihres Projekts von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt, natürlich mit modernen 3-D CAD Systemen.


Vom 15m langen Rotorblattsegmet als Prototyp bis zur Serienfertigung von Aerodynamikteilen mit Stückzahlen von bis zu 50.000Stck./Jahr fertigen wir auch die FVK-Komponenten für ihr Projekt mit modernen Fertigungsverfahren und eigenem Formenbau und CNC Bearbeitung.


Mit unseren europaweit operierenden, motivierten und erfahrenen Serviceteams reparieren und warten wir ihre Rotorblätter vor Ort bei montiertem Rotor. Dabei entwickeln unsere Ingenieurteams auch für komplexere Strukturreparaturen die notwendigen individuellen Reparaturanweisungen.


Wir beraten Sie in der optimalen und wirtschaftlichen Instandhaltung der Rotorblätter Ihrer Windkraftanlagen und erarbeiten für Sie die passenden Servicekonzepte. Dabei decken wir alle Leistungsphasen von der Inspektion, Dokumentation, Bewertung, Kostenermittlung bis zur Ausführung der Arbeiten ab.


Unser Ingenieurteam vermisst den Schwingungszustand Ihres Rotors, ermittelt eine evtl. Vorhandene aerodynamische oder Masseunwucht und die notwendigen Ausgleichsmaßnahmen. Unsere Serviceteams übernehmen dann den evtl. Erforderlichen Einbau von Ausgleichsgewichten. Auch optische und oder laseroptische Blattwinkelvermessungen gehören zu unseren Leistungen.